Leitbild K+S

Vollständiges Leitbild K+S als PDF-Dokument herunterladen

Das K+S Gymnasium ist für sportlich, tänzerisch oder musikalisch aussergewöhnlich talentierte Jugendliche bestimmt. Die Konzentration des Unterrichts auf rund sechs Halbtage pro Woche bietet ihnen viel Raum für ihre ausserschulische Ausbildung auf höchstem Niveau.

In seinen schulischen Zielsetzungen unterscheidet sich das K+S Gymnasium nicht von anderen gymnasialen Ausbildungsgängen. Auch die Schülerinnen und Schüler der K+S Klassen müssen genügend begabt und motiviert sein, um eine gymnasiale Ausbildung absolvieren zu können. Sie dürfen aber darauf vertrauen, dass auf ihre musikalische, sportliche oder tänzerische Karriere Rücksicht genommen wird.
 
Schulleitung und Lehrerschaft sind sich bewusst, dass die Schülerinnen und Schüler des K+S Gymnasiums von zwei Seiten her stark gefordert werden und dass dies zu Konflikten führen kann. Um unzumutbare Belastungen zu verhindern, besteht deshalb eine enge Zusammenarbeit zwischen Gymnasium, Elternhaus und Musikschule, Sportverein oder Ballettschule. Ein Team von Koordinatoren widmet sich in besonderem Masse diesen Aufgaben: Sie stehen in engem Kontakt mit den Schülerinnen und Schülern und bieten ihnen individuelle Förderung und wirkungsvolle Unterstützung.