Orientierungsveranstaltungen K+S Gymnasium Rämibühl

Gerne geben wir Ihnen an dieser Stelle detaillierte Informationen im Hinblick auf einen allfälligen Eintritt ins K+S Kurzgymnasium Rämibühl.

  • Allgemeine Informationen über die gymnasiale Ausbildung im Kanton Zürich finden Sie auf der Webseite des Mittelschul- und Berufsbildungsamtes sowie in der Broschüre Gymi-Gymnasium.
  • Alle Informationen über das Anmeldeprozedere im schulischen Bereich (auch für Schülerinnen und Schüler aus dem Langgymnasium) sind auf der Webseite www.zentraleaufnahmepruefung.ch zusammengestellt.
  • In dieser Broschüre finden Sie spezifische Informationen zum K+S Kurzgymnasium, den Voraussetzungen, dem Betreuungskonzept und dem Selektionsprozess.
  • Erklärfilm von Swiss Olympic zu FTEM.
  • Einblick in die Talentscouting Days von Danse Suisse (Ausschnitt aus einer Reportage von Tele Züri).
  • Besuchen Sie die Informationsveranstaltung für Musikerinnen und Musiker bezüglich K+S PreCollege.

Bleiben Ihnen nach dem Lesen der Unterlagen noch Unklarheiten oder offene Fragen, haben Sie die Möglichkeit, sich per Mail bei uns zu melden. Wo möglich wenden Sie sich direkt an die zuständige Kontaktperson (vgl. folgende Liste). Bitte geben Sie bei Kontaktaufnahme Ihre Telefonnummer an, damit wir uns bei Bedarf bei Ihnen melden können.

Sollte die Sportart Ihres Sohnes/Ihrer Tochter nicht in der Liste aufgeführt sein, melden Sie sich per Mail bei der K+S Leiterin Frau R. Meili.

Regula Meili
Enable JavaScript to view protected content.
Thomas Bolliger
Enable JavaScript to view protected content.
Martin Schmid
Enable JavaScript to view protected content.
Eiskunstlauf/-tanz
Fussball (Damen)
Kampfsportarten
Kunstturnen
Segeln
Sportklettern
Tennis
Unihockey
Volleyball
Artistic Swimming
Badminton
Eishockey
Golf
Handball (Herren)
Kajak Slalom
Pferdesport
Rudern
Schwimmen
Squash
Triathlon
Fussball (Herren)
Handball (Damen)
Kunstradfahrer
Radsport (MBT)
Tanzsport
Tischtennis
Musik
Tanz

FAQ

Bin ich für das K+S Gymnasium geeignet?

Wenn du im Tanz, in der Musik oder im Sport zu den Besten deines Jahrganges gehörst, zeitintensiv und fokussiert übst oder trainierst und dir vorstellen kannst, den Sport, den Tanz oder die Musik zum Beruf zu machen, begleitet und unterstützt dich unsere Schule gerne.
Auch solltest du immer noch gerne zur Schule gehen, neugierig sein und grosse Fähigkeiten im Bereich der Kommunikation, Selbständigkeit und Zuverlässigkeit ausweisen.

Wie und wo kann ich mich anmelden?

Alle Schüler/innen, egal ob nach der Primar- oder der Sekundarschule bzw. dem Untergymnasium melden sich auf der Webseite www.zentraleaufnahmepruefung.ch an. Bei der Anmeldung wird auch eine Alternativschule erfragt, sollte der/die Schüler/in aus sportlichen/tänzerischen oder musikalischen Gründen nicht ins K+S Gymnasium aufgenommen werden.

Musik: nähere Informationen zum Vorspiel

Musikalische Eignungsabklärung, Vorspiel:

Bereich Klassik:
Zwei Werke aus verschiedenen Epochen plus eine Etüde. 15 Minuten

Bereich Jazz und Pop:
Jazz: 3 Standards in verschiedenen Stilen. Ca. 12 Minuten
Pop: 3 Stücke in verschiedenem Charakter. Ca.12 Minuten

- Dem Vorspiel folgt ein kurzes Gespräch zur musikalischen Biografie und zur Motivation für den angestrebten Ausbildungsweg K+S.

Bin ich als Tänzer/in automatisch für die Talentscouting Days angemeldet?

Nein, die Tänzerinnen und Tänzer müssen sich selbständig auf der Webseite von Danse Suisse für die Tanzabklärung anmelden.

Gibt es garantierte Plätze, zum Beispiel für Schüler/innen aus der K+S Unterstufe?

Nein, es werden alle Bewerbungen gleichwertig behandelt und im Selektionsverfahren miteinander verglichen. Auch die Schülerinnen und Schüler aus der K+S Unterstufe oder einer Sportsekundarschule müssen sich für das K+S Kurzgymnasium regulär bewerben, so dass alle in der Eignungsabklärung dieselben Bedingungen/Chancen haben.
Da es in jedem Begabungsbereich jährlich eine unterschiedliche Anzahl an talentierten Jugendlichen gibt, haben wir keine Kontingente, sondern nehmen die zu diesem Zeitpunkt am besten Qualifizierten/Geeigneten auf.

Ist die Anzahl der Plätze beschränkt?

Ja. Wir führen im K+S Kurzgymnasium zwei Klassen mit je maximal 24 Schülerinnen und Schülern.

Kostet der Besuch des K+S Gymnasiums etwas?

Ja, ein Teil der Mehrkosten für die Betreuung und den angepassten Stundenplan muss von den Eltern getragen werden (pro Semester 700 Franken).

Kann ich das K+S Kurzgymnasium besuchen, wenn ich nicht im Kanton Zürich wohne?

Grundsätzlich ist das möglich. Schülerinnen und Schüler, die nicht im Kanton Zürich wohnen, müssen jedoch den Bewerbungsunterlagen eine Bestätigung beilegen, die besagt, dass der Wohnkanton das ordentliche Schulgeld von ca. 19'000Fr. pro Jahr übernimmt. Sollten diese Kosten nicht vom Wohnkanton übernommen werden, ist die Aufnahme ins K+S Gymnasium Rämibühl nicht möglich. Klären Sie deshalb bei Ihrem Wohnkanton so früh wie möglich die Bezahlung des Schulgeldes ab.

Wie unterstützt mich das K+S Gymnasium in der Doppelausbildung?

Für die Betreuung der Schüler/innen ist das K+S Team zuständig. Dank regelmässig stattfindenden Betreuungsgesprächen unterstützt es die Jugendlichen in der anspruchsvollen Doppelausbildung. Spezielle Unterrichtsgefässe wie der Nachführunterricht ergänzen das Betreuungsangebot.

Bietet das K+S Rämibühl auch Trainings an?

Nein, wir bieten die schulische Ausbildung und die Freiräume, der Sonderbegabung nachzugehen. Die sportliche oder tänzerische Ausbildung findet ausschliesslich in den Sportvereinen oder Leistungszentren resp. den Tanzschulen statt.

Es besteht aber für alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, den freiwilligen Schulsport zu besuchen.