Voraussetzungen

Musikalische Voraussetzungen

Schülerinnen und Schüler, die ins K+S Kurzgymnasium eintreten wollen, sind öffentliche Auftritte gewohnt. Sie üben täglich und zielorientiert nach einem exakt festgelegten Ausbildungsplan. An einer obligatorischen Eignungsbklärung (Vorspiel und Gespräch) wird geprüft, ob die Bewerberinnen und Bewerber auf ihrem Instrument genug weit sind, um nach drei Jahren ins Bachelorstudium einzutreten.

 
Sportliche Voraussetzungen
 
Bedingung für eine Aufnahme ist eine sportliche Laufbahn, die unter grossem Zeitaufwand und hohen Leistungsanforderungen fortgesetzt werden soll. Sportlerinnen und Sportler befinden sich in der Regel in der höchsten Ausbildungsstufe ihres Verbandes und sind Mitglieder eines nationalen Kaders.
 
 

Tänzerische Voraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme ist eine abgeschlossene Grundvorausbildung gemäss Ausbildungsstrukturen von Danse Suisse. Die weiterführende Grundausbildung strebt unter hohen Leistungsanforderungen eine professionelle Laufbahn an. Das dafür nötige tägliche Training erfolgt nach einer festgelegten Struktur. Tänzerinnen und Tänzer werden uns nach einer obligatorischen Eignungsabklärung durch Danse Suisse von einer Fachjury empfohlen.

 

Elternbeitrag

Um K+S spezifische Mehrleistungen wie den Nachführunterricht und die Doppelführung von Lektionen abgelten zu können, wird - gestützt auf das Mittelschulgesetz - ein Elternbeitrag von 1400 Fr. pro Jahr erhoben.